Das Filzmooser Kindl

 

Das Gnadenbild von Filzmoos1 Ė das Filzmooser Kindl

 

Gebet zum göttlichen Kinde Jesu

Liebreichster Herr Jesus, der Du für uns ein kleines Kind geworden bist und in einem Stalle geboren werden wolltest, um uns von der Finsternis der Sünde zu befreien, um uns an Dich zu ziehen und uns mit Deiner heiligen Liebe zu entflammen! Wir beten Dich an als unseren Schöpfer und Erlöser, wir knien vor Dir und wünschen, Du mögest unser König und Herr sein, und zur Huldigung opfern wir Dir all die Empfindungen unserer armseeligen Herzen auf.
Liebreichster Jesus, unser Herr und unser Gott, würdige Dich, diese Opfergabe anzunehmen, und damit sie Deiner weniger unwürdig sei, verzeih uns unsere Sünden, erleuchte und entflamme uns mit jenem heiligen Feuer, das Du auf Erden brachtest, um es in unseren Herzen zu entzünden.
Mögen unsere Seelen so zu einem Altar werden, auf dem wir Dir das Opfer unserer Beschämungen darbringen können, und mögen wir allezeit Deine größere Ehre suchen hier auf Erden, damit wir uns eines Tages Deiner unermeßlichen Schönheit im Himmel erfreuen können. Amen.

(Das Gebet ist ursprünglich an das Santo Bambino díAracúli gerichtet, das hl. Kindlein, welches in der Kirche Sta. Maria in Aracúli zu Rom verehrt wird.)

Zurück zum Index.


1Filzmoos - Ort im Salzburgischen/Österreich.